Mein Ansatz

„Es benötigt Mut für den Weg zur Psychotherapie und deshalb können Sie bereits jetzt stolz sein, diesen Schritt gemacht zu haben! Gern begleite ich Sie auf der weiteren therapeutischen Reise und unterstütze Sie bei den Herausforderungen, die alleine schwierig zu bewältigen sind.
Eine wohlwollende sowie vertrauensvolle Atmosphäre ist mir dabei besonders wichtig und wir können gemeinsam herausfinden, was Sie dafür benötigen. Individuell versuchen wir zu verstehen und zu entdecken, was Ihnen gut tut und was auf dem Weg zur Besserung hilfreich sein kann.
Ein Ziel wäre, dass Sie sich besser verstehen und im Alltag besser darauf achten sowie entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Gefühle handeln können.
Ganz in Ihrem Tempo dürfen Sie den therapeutischen Raum nutzen und sowohl traurig, als auch lustig und zufrieden oder auch mal verärgert oder wütend sein!
Ich lege großen Wert auf Offenheit sowie das Arbeiten auf Augenhöhe – denn auch ich bin einfach ein Mensch, der gern reist und Kaffee trinkt und sich auf die gemeinsame Entdeckungs- und Veränderungsreise mit Ihnen freut!“

Psychotherapeutin in unserer Praxis in Dresden

Vita

2022  Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

2020-2022  Ambulante Praxis, IVT Dresden

2019-2021  Psychotherapeutisches Zentrum (Schwerpunkte PTBS, Essstörung, Mutter-Kind Behandlung), Kitzberg Klinik Bad Mergentheim

2018-2022  Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie, Gruppentherapie), IVT Dresden

2013-2018  Psychologin, berufliche Rehabilitation, MIQR Dresden

2008-2013  Diplom-Psychologin, Universität Würzburg/TU Dresden

 

 

 

Fragen & Termin­vereinbarung