Mein Ansatz

„Psychotherapie bedeutet für mich, zu akzeptieren, dass hin und wieder tatsächlich ein Ungeheuer im Schrank wohnt, und Möglichkeiten zu finden, mit diesen zurechtzukommen. Jedes Kind, jede:r Jugendliche kämpft mit solchen Ungeheuern – Ängste, Traurigkeit, Wut, Einsamkeit … die Liste ist lang. Nicht immer schaffen sie und ihre Familien es allein, die Ungeheuer zu besiegen.

Ziel meiner Arbeit ist es, Familien im Umgang mit Sorgen und Problemen bestmöglich zu unterstützen. Gemeinsam suchen wir Wege, die Ungeheuer zu vertreiben oder ein friedliches Miteinander mit ihnen zu ermöglichen. Mit Humor, Kreativität und Spaß erarbeiten und nutzen wir in der Therapie die Stärken und Fähigkeiten, die die Kinder und Jugendlichen sowie ihre Familien mitbringen.

Aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ziehe ich viel Freude und Energie. Sie ist ein toller Lehrer, der mich immer wieder daran erinnert, das Wesentliche im Leben nicht aus den Augen zu verlieren.“

Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche in unserer Praxis in Berlin Pankow

Vita

2022 Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

2017-2022 Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung an der Universität Potsdam

2018-2019 Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Psychosomatische Tagesklinik für Kinder

2017-2018 Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie – Martin Ristau & Team

2015-2017 Masterstudium Klinische Psychologie an der Universität Potsdam

2012-2015 Bachelorstudium Psychologie an der Universität Potsdam

Fragen & Termin­vereinbarung