Abrechnung

BKK VBU, BKK Mahle & Bahn BKK

Jeder Mensch ist einzigartig.

zurück zu allen Abrechnungsarten

Mit der BKK VBU, BKK Mahle und der Bahn BKK können wir die von Ihnen durchgeführten Therapiesitzungen direkt abrechnen.


BKK VBU

Mit der BKK VBU können wir die von Ihnen durchgeführten Therapiesitzungen direkt abrechnen. Wenn Sie bei der BKK VBU versichert sind, können Sie direkt einen Termin zum Erstgespräch vereinbaren und Sie können sofort mit den ersten Therapiesitzungen beginnen. Für die Abrechnung mit der BKK VBU benötigen wir lediglich eine Überweisung und einen ausgefüllten und unterschriebenen Konsiliarbericht vom Arzt Ihres Vertrauens. Den Konsiliarbericht können Sie entweder hier downloaden oder Sie bekommen ihn im Erstgespräch von uns ausgehändigt.

Konsiliarbericht

BKK Mahle

Mit der BKK Mahle können wir die von Ihnen durchgeführten Therapiesitzungen direkt abrechnen. Wenn Sie bei der BKK Mahle versichert sind, können Sie direkt einen Termin zum Erstgespräch vereinbaren und Sie können sofort mit den ersten Therapiesitzungen beginnen. Für die Abrechnung mit der BKK Mahle benötigen wir lediglich einen ausgefüllten und unterschriebenen Konsiliarbericht vom Arzt Ihres Vertrauens. Den Konsiliarbericht können Sie entweder hier downloaden oder Sie bekommen ihn im Erstgespräch von uns ausgehändigt.

Konsiliarbericht

Bahn BKK

Mit der Bahn BKK können wir die von Ihnen durchgeführten Therapiesitzungen direkt abrechnen. Wenn Sie bei der Bahn BKK versichert sind, können Sie direkt einen Termin zum Erstgespräch vereinbaren und Sie können sofort mit den ersten Therapiesitzungen beginnen. Für die Abrechnung der ersten fünf Sitzungen benötigen wir lediglich eine Überweisung vom Arzt Ihres Vertrauens. Damit Ihre Therapie nach den ersten fünf Sitzungen nahtlos weitergeführt werden kann, ist es notwendig, dass Ihr Arzt einen Konsiliarbericht ausfüllt und unterschreibt. Sie können den Vordruck hier downloaden oder sich im Erstgespräch von uns aushändigen lassen.

Konsiliarbericht