Mein Ansatz

„Im Kontakt sind mir ein authentischer, wertschätzender und respektvoller Umgang sehr wichtig. Die von mir praktizierte kognitive Verhaltenstherapie bietet Ihnen einen vertrauensvollen, geschützten Raum, der dem Zweck dient, mit Ihnen Anstöße für gegenwartsnahe Veränderungen zu finden, um Ihr Wohlbefinden langfristig zu steigern.

Psychotherapie sehe ich als Teamarbeit auf Augenhöhe, bei der Sie als Expert:in für Ihre Situation und ich mit meiner fachlichen Expertise an einem Strang ziehen, um Ihnen zu ermöglichen, das eigene Denken, Handeln und Fühlen besser zu verstehen und Einflussmöglichkeiten zu erlernen. Wir nehmen uns gemeinsam Zeit und widmen uns mit wohlwollendem Blick Ihren Anliegen. Gemeinsam suchen wir nach neuen Perspektiven: Wo liegen möglicherweise hilfreichen Kompetenzen versteckt? Wie lassen sich diese einsetzen, damit Sie sich dauerhaft selbst helfen können?

Auf wissenschaftlichem Fundament entwickeln wir gemeinsam individuelle Bewältigungsstrategien und vereinbaren mit Ihrem Einverständnis transparente, auf Sie zugeschnittene Behandlungsziele.

Gerne unterstütze ich Sie in einem persönlichen Gespräch darin, mehr Klarheit zu gewinnen.“

Psychotherapeutin in unserer Praxis in Berlin Weißensee

Vita

2023 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

2022-2023 Elternzeit

2018-2023 Bezugstherapeutin an der salus Klinik Lindow, Fachbereich Psychosomatik (u.a. Leitung der Therapiegruppen mit Schwerpunkt Essstörungs- und Depressionsbewältigung)

2018-2023 Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am salus Institut für Verhaltenstherapie (SIV), Fachrichtung Verhaltenstherapie bei Erwachsenen in Einzel- und Gruppenbehandlung

2013-2018 Studium der Psychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie (Abschlüsse Master und Bachelor)

Online Terminvereinbarung